Unser verein

Wir sind eine Gruppe Münchner Freunde, die aus Liebe zum kleinen Andenstaat Ecuador und seinen Menschen, dort etwas bewegen wollen. Nach dem schweren Erdbeben vom 16. April 2016 haben wir gemeinsam überlegt, wie wir den vielen betroffenen Menschen in Ecuador helfen könnten. Schnell wurde uns dann klar, dass wir keine einmalige Aktion machen wollten, sondern langfristig helfen wollen. Um unserer Hilfe ein "zu Hause" zu geben, haben wir unseren eigenen Förder- und Hilfsverein gegründet.

Den Münchner Verein für Ecuadorhilfe e.V.

 

Ziele unseres Vereins und seiner Mitglieder ist es, unter anderem....

 

  • zu helfen: Ecuadorianern bei der Entwicklung und Durchführung von Hilfsmaßnahmen und Entwicklungsprogrammen zur Linderung  von Armut, Hunger, Krankheit und Bildungsdefiziten in Ecuador zu helfen. Insbesondere den Menschen direkt und unmittelbar zu helfen, die von einer Naturkatastrophe oder einer anderen Notlage betroffen sind.
  • zu informieren: Informationen über die allgemeine Lebenssituation von Menschen in Ecuador bereitstellen.
  • zu finanzieren: Mittel beschaffen und diese an gemeinnützige Projekte weiterleiten, um die Lebenssituation von hilfsbedürftigen Menschen in Ecuador zu verbessern..

Wer mehr wissen will, kann sich auch in unserer Satzung informieren, in der wir unser Verständnis und unsere Gedanken festgehallten haben.

 

Wir sind der Überzeugung, dass auch ohne Vermittler, Bürokratie und administrative Kosten großer Vereinigungen den Menschen in Ecuador geholfen werden kann. Die Mittel und Spenden, die wir sammeln, sollen daher möglichst direkt und ohne unnötige Umwege Hilfsbedürftige in Ecuador erreichen.

 

Die meisten von uns sind in Ecuador aufgewachsen, haben dort gelebt, haben Familie und Freunde in Ecuador, haben sich ehrenamtlich vor Ort eingebracht oder ihre Urlaube dort verbracht oder fühlen sich dem Land und den Menschen in diesem kleinen und wunderschönen Land sonst besonders verbunden. Wir kennen daher die Kultur, die Bedürfnisse und die Menschen in Ecuador und wissen auch über die Armut, Not und Perspektivenlosigkeit vieler Menschen dort im Alltag Bescheid. Vor allem wissen wir auch, dass kein Beitrag zu klein ist, um zu helfen und hoffen daher, möglichst viele Menschen von unserer Idee überzeugen zu können. Wir garantieren, dass jeder Beitrag und jede Hilfe von uns bei jemandem ankommt, der sich ganz gewiss über die Unterstützung freut und genau das für diesen einen Mensch den entscheidenden Unterschied machen kann.

 

Wir freuen uns über jeden der dabei ist!